Mehr Platz: Am 15. August wurde die Filiale Stadtmitte nach Umbau und Renovierung eröffnet.

Neueröffnung nach Renovierung und Umbau

Mehr Platz für mehr Beratung in der Bietigheimer Stadtmitte

Die Filiale der Volksbank Ludwigsburg in der Hauptstraße 4 in der Bietigheimer Fußgängerzone wurde seit März umfangreich modernisiert und ausgebaut: Am morgigen Freitag, 16. August, öffnet die Filiale wieder für den Kundenbetrieb und feiert von 9 bis 17 Uhr mit einer Hocketse. Rund fünf Monate haben die Handwerker außen und innen gearbeitet, nun wird Neu-Eröffnung mit einem Fest für die Kunden gefeiert: Bei einer Hocketse von 9 bis 17 Uhr gibt es Gegrilltes und Unterhaltung – Schnellzeichner Rolf Hockenmaier setzt Kunden auf Wunsch mit schnellem Strich treffend und humorvoll in Szene, dazu werden die Profis von „Happy Faces“ mit Kinderschminken für farbenfrohe und begeisterte Gesichter bei  jungen Besuchern sorgen.

Die Filiale bietet ab sofort durch die bessere Raumaufteilung und Modernisierung mehr und bessere Möglichkeiten, um Kunden zu beraten: Das war das Hauptaugenmerk beim Umbau. Dazu hat die Volksbank das markante Gebäude in der Fußgängerzone Hauptstraße erworben, denn die Filiale Stadtmitte hat sich inzwischen zum wichtigsten Standort in Bietigheim-Bissingen entwickelt. Nachdem in den vergangenen Jahren bereits die Filialen in Bietigheim-Buch und Bissingen auf modernen Stand gebracht wurden, war der Umbau der Filiale Stadtmitte die dritte große Modernisierungsmaßnahme in Bietigheim. Da das Haus unter Denkmalschutz steht, erfolgten die Arbeiten in enger Abstimmung mit den zuständigen Ämtern.

Beratungstermine können wie bereits zuvor an jedem Werktag von 8 bis 20 Uhr vereinbart werden, die Filiale Stadtmitte wird zudem an fünf Tagen in der Woche für den Kundenservice geöffnet haben.