„Ein Abend mit unseren Eltern in der Bank“

Unsere Auszubildende Cara-Celine Kollmer berichtet

22.11.2017 - „Die Idee für einen Elternabend finde ich spitze!“ - so freute sich meine Mutter, als ich ihr die Einladung zum Elternabend bei der Volksbank Ludwigsburg gab. Der Abend startete dann mit einem Sektempfang im Atrium und einem ersten Kennenlernen untereinander.

Anschließend begann die Präsentation für die Eltern im großen Saal nebenan. Dabei wurden Qualität sowie, die ,Säulen´ der Ausbildung vorgestellt und auf die besondere Mitwirkung der Azubis eingegangen: So hatten die Auszubildenden, die vor einem Jahr gestartet sind, den Vortrag vorbereitet. Susan Klemm, die Leiterin der Personalentwicklung, erläuterte auch die zahlreichen Weiterbildungsmöglichkeiten. Nach der Präsentation auf dem Weg zu den nächsten Stationen flüsterte mir meine Mutter zu: ,Ihr werdet aber viel eingespannt! Das finde ich toll, wie viel Verantwortung ihr habt.´ Ich grinste nur und bestätigte dies in Gedanken.

Nächstes Ziel waren weitere Stationen im Haus, die von den älteren Mit-Azubis organisiert worden waren: Den Eltern wurden dabei Inhalte wie der IBU („Innerbetrieblicher Unterricht“) vermittelt. Eindeutig wurde ihnen dabei klar, welche große Rolle die Eigenverantwortung der Azubis bei der Volksbank Ludwigsburg spielt und wie diese gezielt gefördert wird, auch mit der Lernwerkstatt. Ebenfalls wurden gemeinsame Ausflüge vorgestellt, wie zum Beispiel nach Schramberg, bei dem vor allem die Teamgemeinschaft gestärkt wird. Nach dem Rundgang durch das Ausbildungs- und Kommunikationszentrum ging der Abend in lockerer Atmosphäre weiter. Die Azubi-Eltern tauschten sich dabei interessiert aus, so auch meine Eltern. Die Kernaussage des Elternabends könnte man mit dem Satz meines Vaters zusammenfassen: ,Wenn ich das meinen Azubis erzähle, was ihr hier für eine hochwertige Ausbildung bekommt, dann werden die sicher neidisch sein.´  Den Eltern wurde sehr genau veranschaulicht, in welcher Qualität aber auch mit welchen Anforderungen wir diese Ausbildung durchlaufen. Alle Azubi-Kollegen und auch ich hatten den Eindruck, dass viele Inhalte den Eltern gegenüber verständlich erklärt und zahlreiche Begriffe aus unserer Ausbildung gut erläutert wurden. Es war ein rundum gelungener Abend und ich freue mich schon darauf, am nächsten Elternabend selbst mitwirken zu dürfen.“

Verfasst von Cara-Celine Kollmer, Azubi-Jahrgang 2017